Garten FAQ

Was ist der Gartenaktionstag?

Der Gartenaktionstag findet immer samstags ab 11 Uhr statt. Dort treffen wir uns, um gemeinsam zu gärtnern, etwas zu bauen, neu zu gestalten, aufzuräumen und Spaß zu haben. Auch eine gute Mögliichkeit den Garten und neue Leute kennenzulernen. Wann der Gartenaktionstag stattfindet siehst du auch in unserem Kalender und auf Facebook.

Wer kümmert sich um den Garten?

Erst einmal alle, die den Garten besuchen. Der Garten ist ein Ort von und für die Nachbarschaft und alle die sonst noch Lust haben mitzumachen. Ein sorgsamer Umgang ist von allen gefordert. Zusätzlich gibt es jede Woche ca 2-3 Gartenbeauftragte, die sich für eine Woche um den Garten kümmern, z.B. Müll aufsammeln, nach dem rechten schauen, Pflanzen gießen. Wenn du Lust hast für eine Woche die Verantwortung für den Garten zu übernehmen, schreib uns eine Mail.

Wie kann ich mitmachen?

Komme doch gerne mal beim Gartenaktionstag vorbei und lerne uns kennen. Wir freuen uns auf dich! Du kannst uns auch eine Mail schreiben oder bei Facebook schreiben. Oder unserer Garten AG beitreten.

Gibt es Regeln die ich beachten muss?

Es gibt einige Regeln die beachtet werden sollten, damit auf alle Rücksicht genommen wird und sich alle Wohlfühlen.

  • Drogenfreier Raum (Auch Alkohol ist nicht erlaubt!)
  • Grillen ist nicht gestattet
  • Bitte nehmt Rücksicht auf die Nachbar*innen (z.B Lärm)
  • Rücksichtsvolles Verhalten gegenüber anderen Nutzer*innen, Pflanzen und Tieren!

Was kann ich im Garten alles machen?

Der Garten bietet endlos viele Möglichkeiten eine schöne Zeit zu verbringen.

  • Entspannen
  • Picknick
  • Leute aus der Nachbarschaft kennenlernen
  • Gärtnern
  • Etwas über Pflanzen und Tiere lernen
  • ….

Du kannst auch eine Veranstaltung anbieten oder ihr könnt ein Plenum eurer Initiative etc. anbieten. Für den Garten gelten dieselben Grundsätze wie für das Offene Zentrum. Infos dazu auch hier. Schreibe bitte dazu, dass es um den Garten geht!